Rauchschwaden am Sonntagabend über Hoengen

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Feuer 1
Zugriffe 431
Einsatzort Details

Krickelsberg - Alsdorf / Hoengen
Datum 28.05.2017
Alarmierungszeit 19:52 Uhr
Einsatzende 20:30 Uhr
Einsatzdauer 38 Min.
Alarmierungsart Funkmelder + SMS Alarmierung
eingesetzte Kräfte

Löschzug Hoengen
Hauptamtliche Feuerwache
  • Alsdorf 01- HLF20 -01
  • Alsdorf 01- DLK23 -01
  • Alsdorf 01- TLF4000 -01
Polizei
  • Streifenwagen
Fahrzeugaufgebot   Alsdorf 03- HLF20 -01  Alsdorf 03- LF16TS -01  Alsdorf 03- LF20KatS -01  Alsdorf 03- RW -01  Alsdorf 01- HLF20 -01  Alsdorf 01-  DLK23 -01  Alsdorf 01- TLF4000 -01  Streifenwagen
Feuer 1

Einsatzbericht

Am gestrigen Abend wurde die Feuerwehr Alsdorf gegen 19:43 Uhr in die Straße "Am Krickelsberg" alarmiert. Über die Feuerwehrleitstelle waren Notrufe über einen größeren Heckenbrand mit einer starken Rauchentwicklung eingegangen.

Da bereits auf Anfahrt der alarmierten Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung über Hoengen sichtbar war, wurde zusätzlich zur hauptamtlichen Wache der Löschzug 3 der Freiwilligen Feuerwehr (Standort Alsdorf-Hoengen) alarmiert. Vor Ort angekommen, bestätigte sich das Meldebild.

In einer geschlossenen Bebauung waren aus bisher unbekannten Gründen eine 22 Meter lange Hecke, sowie ein Gartenhaus in Brand geraten. Diese brannten bei Ankunft der alarmierten Kräfte in voller Ausdehnung. Durch insgesamt 3 Trupps mit 3 C-Rohren über verschiedene Zugangsmöglichkeiten wurde der Brand gelöscht, die Häuser geschützt und anschliessend Nachlöscharbeiten durchgeführt. Da Brandbrauch in das angrenzende Wohnhaus gedrungen war, musste dieses mit Hochleistungslüftern entraucht werden.

Gegen 20:45 Uhr war der Einsatz für die haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräfte beendet. Die Feuerwehr Alsdorf war mit 6 Einsatzfahrzeugen und 24 Einsatzkräften im Einsatz eingebunden.

Quelle:

Facebook Feuerwehr Alsdorf

Medien: Einsatzdoku.org

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Zum Seitenanfang