Zimmerbrand fordert zwei Verletzte

Brandeinsatz > Wohngebäude
F - Zimmer
Zugriffe 5383
Einsatzort Details

Marienstraße - Alsdorf / Hoengen
Datum 02.11.2017
Alarmierungszeit 07:39 Uhr
Einsatzende 00:46 Uhr
Einsatzdauer -413 Min.
Alarmierungsart Funkmelder + SMS Alarmierung
eingesetzte Kräfte

Löschzug Hoengen
Hauptamtliche Feuerwache
  • Alsdorf 01- ELW -01
  • Alsdorf 01- HLF20 -01
  • Alsdorf 01- DLK23 -01
  • Alsdorf 01- RTW -01
  • Alsdorf 01- RTW -02
Rettungsdienst Kreis Aachen
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   Alsdorf 03- HLF20 -01  Alsdorf 03- LF20KatS -01  Alsdorf 01- ELW -01  Alsdorf 01- HLF20 -01  Alsdorf 01-  DLK23 -01  Alsdorf 01- RTW -01  Alsdorf 01-  RTW -02
      F - Zimmer

      Einsatzbericht

      Alsdorf-Mariadorf: Zimmerbrand fordert zwei Verletzte.

      Am heutigen Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr Alsdorf über die Feuerwehrleitstelle in Aachen gegen 07:39 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Marienstrasse alarmiert.
      Neben der hauptamtlichen Wache rückten daraufhin der Löschzug Hoengen zur Einsatzstelle aus. Vor Ort war es aus bisher ungeklärter Ursache in einem Einfamilienhaus zu einem Brandereignis gekommen. Hierbei wurden zwei Personen verletzt.

      Ein Bewohner des Hauses konnte das Feuer vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte eigenständig löschen, musste jedoch auf Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert werden. Eine weitere Person wurde direkt durch den Brand verletzt und musste ebenfalls in ein Krankenhaus transportiert werden. Im Einsatz waren ein Alsdorfer Rettungswagen, sowie ein zusätzlich alarmierter Notarzt und ein zweiter Rettungswagen aus Würselen.

      Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Alsdorf lüfteten die Räumlichkeiten mittels eines Hochleistungslüfters und kontrollierten den Brandherd abschließend mittels Wärmebildkamera. Während der Einsatzmaßnahmen war die Marienstraße vollständig gesperrt.

      Quelle:
      Andreas Wolf
      Stellv. Pressesprecher Feuerwehr Alsdorf

       

       
      Zum Seitenanfang